Skip to main content

Weißwurst Frühstück zum Saisonauftakt

Unterschiedlicher hätte der „Indoor Auftakt“ kaum sein können: war in den letzten Jahren schönstes Frühlingswetter unser Begleiter, so hatten wir es diesmal mit Schneeregen zu tun. Kein Wunder, dass so mancher Porsche in der Garage blieb und stattdessen die Winterautos zum Einsatz kamen.

Glücklicherweise war im Porsche Zentrum München Süd alles wunderbar vorbereitet. Das Team von Helmut Pfeiffer hatte echt gute Arbeit geleistet, war doch auch eine wahre Rekordzahl an Teilnehmern angemeldet: über 100 Gäste!

Die Weißwürste kamen wieder vom Schwabinger Metzgermeister und Clubmitglied Martin Köck, der von seiner Gattin Monika tatkräftig unterstützt wurde. 

Im Rahmen der Grußworte lobten beide Pfeiffers (nicht verwandt oder verschwägert) die erstklassige Zusammenarbeit zwischen PZMS und dem Porsche Club Isartal-München. Vorgestellt wurde zudem der junge Fotograf Stefan Dünisch, der mittlerweile schon mehrfach für das PZMS Fahrzeuge in Szene gesetzt hat. Zuletzt auch Erwins neues Goldstück. Wer mehr über die fotografischen Künste und Angebote erfahren möchte, schaut am besten direkt auf die neue Homepage:

Link: http://www.stefan-duenisch.de

Bevor der Sturm auf die Weißwürste freigegeben wurde, stand noch die Enthüllung des thematisch passend und frisch folierten PZMS-Race-Cars an. Eine echte Rennsau eben.

Die machte richtig Appetit. Auf die Weißwürste und die Saison 2018.

In diesem Sinn - bis bald

 

Erwin Pfeiffer

Mit Porsche Club Isartal-München e.V. verbinden