Skip to main content

Drifttraining 2009:

Alle guten Dinge sind vier dachte sich unser Vizepräsident Udo Schifer und lud wieder zum alljährlichen Drifttraining ein.

Die verfügbaren 18 Plätze waren schnell ausgebucht. Niemand wollte sich die Möglichkeit entgehen lassen gleich zum Saisonauftakt seinen Porsche im Grenzbereich zu erleben und kontrolliert driften zu lernen.
Am 22.03.2009 trafen sich die Drifter an der Raststätte am Irschenberg um gemeinsam in Richtung Innsbruck aufzubrechen.
Natürlich mussten zu Anfang erst die theoretischen Grundlagen gelegt werden, bevor es dann auf die Piste ging. Erstmals wurde dem unterschiedlichen Erfahrungsstand der Teilnehmer eingegangen und auch ein "Fortgeschrittenen-Training" angeboten.
Nach dem gemeinsamen Mittagessen wurde die sogenannte Driftchallenge ausgefahren. Selbstverständlich mit standesgemäßer Siegerehrung hinterher.
Wie in den vorausgegangenen Jahren erfolgte um 17:00 die Verabschiedung.

Um der Internationalität unseres Clubs Rechnung zu tragen wurde diesmal das Italienische Restaurant La Villa in Bad Aibling ausgesucht. Ein würdiger Rahmen um bei ausgesuchten Italienischen Köstlichleiten den Tag ausklingen und das Erlebte noch einmal Revue passieren zu lassen.

Auch dieses Jahr waren sich wieder alle einig, dass es eine rundum gelungene Veranstaltung war.

Euer Webmaster

Mit Porsche Club Isartal-München e.V. verbinden