Skip to main content

Premiere! Sie hat es tatsächlich geschafft: Silvia Maier schlägt die gesamte männliche Konkurrenz und gewinnt als erste Frau den Club-Meisterschafts-Pokal im PCI.

Als aktive Motorsportlerin ist sie schon seit einigen Jahren sehr erfolgreich, aber auch bei Ausfahrten, Clubabenden und Events ist mit „beiden Maiers“ immer zu rechnen. Und dieses begeisterte Engagement zahlt sich auch bei der Clubmeisterschaftswertung aus.

Mit 727,82 Punkten verwies sie den letztjährigen Clubmeister Rocco Herz, der 722,01 Punkte einheimste, auf den zweiten Platz. Das Stockerl komplettiert Markus Maier als Dritter mit 627,95 Punkten. Auf Platz vier folgt mit 565,29 Punkten Christian Santifaller. Peter Wiedemann vervollständigt mit 500,3 Punkten die TOP Five.

Durch den Entfall der Weihnachtsfeier mussten wir bei der Siegerehrung umdisponieren. So fand die Übergabe des frisch gravierten Pokals an die strahlende Siegerin in den großzügigen Räumlichkeiten des Porsche Zentrums München Süd statt. Ganz Corona-konform blieben wir bei der Überreichung auf Abstand und leider blieben auch die Sektflaschen geschlossen.

Die Partner-Wertung konnte Annette Stahlschmidt mit 320,64 Punkten für sich entscheiden. Auf Platz 2 folgt Claudia Fischer-Niklas (250 Punkte), vor Thommy Meese (134,39 Punkte)

Der gesamte PCI Vorstand gratuliert den Siegerinnen und Platzierten.
 

Erwin Pfeiffer

Mit Porsche Club Isartal-München e.V. verbinden